Um die API zur Verwendung der automatischen Aktualisierung von Google Play-Abonnements und Einzelkäufen zu ermöglichen, sind folgende Schritte erforderlich:

1. Anmeldung in Google Play Konsole

Melden Sie sich mit dem Konto des App-Inhabers bei der Google Play-Konsole an. (Das Konto, mit dem die App erstellt wurde):

Einloggen

 

2. API-Zugriff auswählen:

Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie „API access“:

Einstellungen auswählen

 

API-Zugriff auswählen

 

3. Projekt erstellen

  • Wenn kein erstelltes Projekt vorhanden ist dann erstellen Sie bitte ein neues Projekt.

Neues Projekt erstellen

  • Wenn ein Projekt vorhanden/erstellt ist, bitte überprüfen Sie, ob es verlinkt ist.(Siehe Punkt 5.)
  • Wenn das Projekt nicht verlinkt ist, klicken Sie auf „LINK“ (Siehe Punkt 4.)

4. Projekt verknüpfen

Wenn das Projekt nicht verknüpft ist, klicken Sie auf die Verknüpfung.

Verlinken

 

5. Weiterleitung auf Projekt

Wenn Sie auf Ihr verlinktes Projekt klicken, werden Sie umgeleitet zum Google API-Console.

Projekt auswählen

 

6. Neue Credentials erzeugen

Gehen Sie zu API & Services / Credentials in Google API-Console, wählen Sie das Projekt aus und klicken Sie auf CREATE NEW CREDENTIALS (in der OAuth section).

Im Menü, unter „APIs & Services“ die Credentials auswählen

 

7. Client einrichten

Wählen Sie Application type: Web application.

Web application auswählen

 

8. Client Details

Name und Redirect-URI angeben

Geben Sie https://www.3dzeitschrift.de/clientapi/v1/google_oauth2/{Google account ID}/callback für autorisierte Weiterleitungs-URI ein. Die Google Account ID wird Ihnen vom 3DZ Support mitgeteilt. Sollte Ihnen diese noch nicht vorliegen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Hinweis auf diesen SupportCenter-Eintrag an [email protected].

 

9. Google API mit 3DZ verbinden

Öffnen Sie Client API-OAuth2 helper und geben Sie die Client-ID, Client Secret und die Weiterleitungs-URL ein (wie in der Google API-Konsole angezeigt), und klicken Sie auf „Send“ (Dieser Schritt lädt etwa 2min bis zur abschließenden Bestätigung).

 

Hier finden Sie die Client-ID, Client Secret und Redirect URL:

Credentials öffnen und auf das Projekt klicken

 

 

10. API Erlaubnis erteilen

Sie werden nun aufgefordert den API Zugriff durch 3DZ auf Google API zu erlauben, klicken Sie daher bei Aufforderung auf „Allow access„.

 

11. Abschluss

Wenn die Client-ID erfolgreich gespeichert wurde, wird dies mit der Meldung „OAuth2 set.“ bestätigt. (Die Ladezeit bis zu dieser Bestätigung beträgt etwa 2min).

 

Verwendete Links:

War diese Antwort hilfreich für dich?